Sonntagsevangelium – 09.01.2022

Image: Ute Quaing In: Pfarrbriefservice.de

Fest Taufe des Herrn

EVANGELIUM (Lk 3,15–16.21–22)

Die Geschichte von der Taufe im Jordan erinnert daran, dass das ganze Wirken Jesu von der Macht Gottes umfangen war.

Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas

In jener Zeit / war das Volk voll Erwartung / und alle überlegten im Herzen, / ob Johannes nicht vielleicht selbst der Christus sei. / Doch Johannes gab ihnen allen zur Antwort: / Ich taufe euch nur mit Wasser. / Es kommt aber einer, der stärker ist als ich, / und ich bin es nicht wert, ihm die Riemen der Sandalen zu lösen. / Er wird euch mit dem Heiligen Geist und mit Feuer taufen. / Es geschah aber, / dass sich zusammen mit dem ganzen Volk / auch Jesus taufen ließ. / Und während er betete, / öffnete sich der Himmel, / und der Heilige Geist kam sichtbar in Gestalt einer Taube auf, ihn herab, / und eine Stimme aus dem Himmel sprach: / Du bist mein geliebter Sohn, / an dir habe ich Wohlgefallen gefunden.


Gedanken zum Evangelium


Wenn du willst, kannst du uns auch deine persönliche Gedanken zum Sonntagsevangelium mitteilen.
Wir würden uns freuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..